Tupelo Mann gewinnt den bisher größten Geldpreis der Mississippi Lotterie

von Lottery.com | Februar 24, 2020


Tupelo Mann gewinnt den bisher größten Geldpreis der Mississippi Lotterie

Velma Myers von Yazoo war eine von vielen, die am ersten Tag von in Jackson Lottoscheine gekauft haben Lottoscheinverkauf in Mississippi.

Ein Tupelo-Mann gewann am Donnerstag 200,000 US-Dollar, nachdem er ein Rubbelspiel in einem Tabakladen gekauft hatte, das auf der Mississippi Lottery Commission basiert. "Es ist der bislang größte Gewinn seit dem Verkauf von Tickets und Spielen Ende letzten Jahres", heißt es in der Lotterie.

Basierend auf der Pressemitteilung der Lotterie wurde das gewinnende Mega Ca $ h Rubbel-Ticket im Tobacco Superstore in Tupelo gekauft.

Der Gewinner wurde nicht bekannt gegeben, gab jedoch an, dass er seine Mutter sofort anrief, um sie über den Sieg zu informieren, obwohl sie ihm anfangs nicht glaubte. In der Freilassung hieß es weiter, er werde das Geld verwenden, um seine Mutter nach Hause zu bringen.

Im Januar gab die Mississippi Lottery Commission bekannt, dass sie dem Staat allein im ersten Monat mehr als 7.6 Millionen US-Dollar einbrachte.

In den kommenden zehn Jahren werden bis zu 80 Millionen US-Dollar an jährlichen Lotterieerlösen dazu beitragen, staatliche Straßen und Brücken zu finanzieren, um das Geld der Bundesinfrastruktur zu decken. Alle Einnahmen über 80 Millionen US-Dollar würden über den Education Enhancement Fund für die öffentliche Bildung verwendet.

Nach jahrzehntelangen Auseinandersetzungen genehmigten die Gesetzgeber in einer Sondersitzung im vergangenen Jahr eine staatliche Lotterie. Es wird geschätzt, dass der Staat im ersten Geschäftsjahr etwa 40 Millionen US-Dollar verdient, danach zwischen 80 und 100 Millionen US-Dollar pro Jahr.

Einzelhändler halten 6% des Lottoscheinverkaufs.

Eine Version dieser Geschichte erschien ursprünglich .

Besuchen Sie für sofortige lokale Lotterieergebnisse und um die Lotterie online zu spielen https://play.lottery.com.