Viele hoffnungsvolle Lottospieler glauben, dass sie ihre Powerball-Millionen einsetzen würden, um etwas Gutes zu tun und Lotteriegewinne in ihrem Staat oder ihrer Gemeinde zu spenden. Obdachlosenunterkünfte, Zivildienste, Jugendprogramme, Ihre lokale Lebensmittelbank - es gibt viele gute Gründe, die Ihre Hilfe gebrauchen könnten. Diese sechs Lottogewinner setzen ihr Geld tatsächlich dort ein, wo sie sind, und leisten Beiträge, die das Leben verändern.

1) Colin und Chris Weir verteilen ihren Lotteriewert

Colin und Chris Weir verteilen ihr Lotterievermögen

Die Weirs sind ein britisches Ehepaar, das im Rahmen der Lotterie 161 Millionen Pfund oder ca. 251 Millionen USD gewonnen hat. Anstatt ihr Vermögen zu horten, spendeten sie Lottogewinne und verwendeten ihr Geld, um den Menschen zu helfen. Unter den Menschen, denen sie geholfen haben, war ein junger Teenager, der sein Bein durch Krebs verloren hat. Sie kaufte ihm eine leichtere Prothese, was ihm erlaubte, zu seinem aktiven Lebensstil zurückzukehren. Die Wehre auch finanziert Qualitätstraining für einen aufstrebenden schottischen Tennisspieler wer konnte es sich nicht leisten.

2) Tom Crist bekämpft Krebs mit 40-Millionen-Gewinn

Tom Crist, ein kanadischer Lottogewinner, gab die gewonnenen 40-Millionen an Wohltätigkeitsorganisationen weiter, die gegen Krebs kämpfen. Crist verlor seine Frau an Krebs, deshalb waren er und seine Kinder glücklich, die Sache zu unterstützen. "Ich brauche dieses Geld nicht wirklich", bemerkte Crist und entschloss sich, das Geld in eine Stiftung zu stecken, die es an Wohltätigkeitsorganisationen verteilt, die er und seine erwachsenen Kinder ausgewählt hatten.

3) $ 30,000 in einem Church Collection Plate

$ 30,000 in einem Church Collection Plate

Stellen Sie sich die Überraschung des Pfarrers der kämpfenden Pfarrei Baltimore vor, die empfangen wurde ein gewinnendes $ 30,000-Lotterielos auf dem wöchentlichen Sammelteller. Die Mittel zahlten Ausgaben für die Kirche und halfen den bedürftigen Gemeindemitgliedern. Der Pastor beschloss, 5 $ der Gewinne zu sparen, um ein Mega Millions-Ticket zu kaufen, in der Hoffnung, dass die Gewinne noch weiter gehen könnten. Der Spender bleibt bis heute anonym!

4) Mark Hill, 136.5 Millionen US-Dollar "Down the Drain"

Mark Hill, 136.5 Millionen US-Dollar "Down the Drain"

Mark Hill verschwendete seinen rekordverdächtigen Lottogewinn in Höhe von 136.5 Millionen nicht, aber das Geld ging buchstäblich "den Bach runter". Anstatt sich einen schicken neuen Sportwagen zu kaufen, wollten er und seine Frau ihrer Gemeinde etwas zurückgeben Kauf einer dringend benötigten Abfallbehandlungsanlage. Darüber hinaus wird das Geld für eine Feuerwehrhalle und ein Ballfeld verwendet.

5) Das Vermächtnis von Les Robins

Les Robins gewann einen 111-Millionen-Powerball-Jackpot in 1993. Er hat das Geld dazu benutzt fand ein Lager für einheimische Wisconsin-Kinder, genannt Camp Winnegator, nach dem Kauf des 226-Hektar großen Grundstücks, auf dem sich das Camp befindet.

6) Rhonda Meath, eine Kellnerin mit einem großen Herzen

Rhonda Meath, eine Kellnerin mit einem großen Herzen

Rhonda Meath gewann den Hot Lotto Jackpot in Höhe von $ 11.7 in 2014. Anstatt früh in Rente zu gehen, entschied sie sich dafür, ihren Job zu behalten, den sie liebt, und Verwenden Sie stattdessen ihre Gewinne für wohltätige Zwecke. Das Geld ging an viele verschiedene Menschen, einschließlich ihrer eigenen Kinder. Sie leistete auch eine erhebliche Spende an die St. Paul Police K-9 Foundation.

Fotos: chuugo / Shutterstock.com, Mykola Komarovskyy / Shutterstock.com, Lisa F. Young / Shutterstock.com, Simon Ashton / Shutterstock.com, MNStudio / Shutterstock.com